C/sells + Blockchain

Am 21. Februar 2018 trafen sich die Projektpartner der C/sells Community zu ihrem ersten Blockchain Meet Up. Eingeladen waren alle, die auf diesem Gebiet aktiv sind oder werden wollen um ihre Initiativen vorzustellen und mit zu diskutieren. Ziel der Veranstaltung war es, die aktuellen Entwicklungen kennenzulernen, gemeinsame Fragestellungen zu identifizieren, Synergien zu heben und C/sells im nationalen Kontext zu positionieren.

C/sells ist eins der fünf SINTEG (Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende) Projekte und nach eigenem Bekunden “Europas einzigartiges Schaufenster für die dezentrale Energiewende mit einem intelligenten Energiesystem. C/sells zeigt, wie die Energiewende aussehen wird: zellulär, partizipativ und vielseitig.” Siehe http://www.csells.net/de/

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert C/sells im Rahmen von SINTEG. Durchgeführt wird C/sells als dezentrales Großprojekt von 41 Partnern aus Forschung, dem kommunalen Umfeld sowie der Industrie und Wirtschaft. Ergänzend sind 28 Partner assoziiert.

Während es bisher in C/sells noch keine ausdrückliche Verwendung von Blockchain gibt, will man aber die “Blaupausen” aller Teilprojekte prüfen und auf mögliche Anwendung von Blockchain Technologie prüfen; so das vorläufige Ergebnis des Meet Ups.

Bernd Mildebrath (Schleupen AG) stellte als C/sells Partner u.a. die Arbeit und Ziele der Blockchain-Initiative Energie vor. Aufgrund des energiewirtschaftlichen Fokus’ der BCI-E zeigten die Teilnehmer des Meetups Interesse an deren Arbeit und wollen eine Vernetzung prüfen.

Dies scheint allemal sinnvoll, will man in C/sells doch auch – wie schon in BCI-E – die Themenfelder “Technologie / Anwendungsfälle” sowie “Regulierung” bearbeiten. Auf denen könnten sich beide Seiten vermutlich gut ergänzen bzw. gegenseitig verstärken.

Bildunterschrift: Ole Langniß und Birgit Haller in der Diskussion mit den Teilnehmern des C/sells Meet Ups.

Veröffentlicht von

Bernd Mildebrath

Bernd Mildebrath ist Mitglied der PGr Marketing + Strategie im EDNA Bundesverband sowie Mitarbeiter der Schleupen AG im Bereich Portfoliomanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.