Normung Blockchain Technologie – BCI-E ist dabei

Die DKE hat eine neue Expertengruppe ins Leben gerufen. Hintergrund für die DKE: Die Anzahl der Blockchain Studien- und Normungsprojekte, die im Bereich Energy technologische und marktrelevante Schwerpunkte haben, nimmt ständig zu. Darüber hinaus sind die etablierten Expertengruppen daran interessiert, entsprechende Energy Architekturen zu überarbeiten bzw. neu zu entwickeln. Über diese Expertengruppe sind entsprechende Verbindungen zum BMWi, BSI, BNetzA etc. möglich.

Vorgehensweise bei der DKE:

Erster Schritt: Treffen

  • Orientierung und Ausarbeitung eines ersten Scope-Entwurfes: Normung von Blockchains im Bereich Energy
  • Energy Blockchain Anwendungen aus technologischer Sicht, Energiemarktsicht, Cybersecurity, weitere Schwerpunkte….
  • Verbindung zu nationalen und internationalen Gruppen (DIN, CENELEC, etc.)
  • Weiteres…

 Im zweiten Schritt:

  • Treffen mit Einbindung aller Interessierten Kreise
  • Koordinierung von Aktivitäten und Projekten, regelmäßiger Austausch

Im dritten Schritt:

  • Öffentliche Veranstaltung zum Thema Energy Blockchains (optional)

Die Blockchain-Initiative Energie ist über Frau Professor Dr.- Ing. Debora Coll-Mayor, Reutlinger Energiezentrum (REZ) an der Hochschule Reutlingen, in diesem Gremium vertreten.

 

Entscheidungsbaum Blockchain: Anwendungsbeschreibung

Das mögliche Potential der Blockchain wurde von vielen Industrien erkannt – auch von der Energiewirtschaft. Derzeit werden vielerorts mögliche Einsatzgebiete dieser Technologie untersucht sowie neue Geschäftsmodelle entwickelt. An diesem Punkt setzt die Blockchain Initiative Energie (BCI-E) des EDNA-Verbands an. Innerhalb dieser Initiative werden verschiedene Szenarien und potentielle neue Geschäftsmodelle im Energiemarkt analysiert und bewertet. Denn auch in der Energiewirtschaft kann und wird die Blockchain-Technologie im Kontext der Digitalisierung eine ganze Reihe an Veränderungen mit sich bringen. Das BCI-E-Team „Markt“ hat dazu jetzt einen Entscheidungsbaum entwickelt, der Hilfestellung geben soll, wo der Einsatz der Blockchain sinnvoll ist und wo nicht.

Entscheidungsbaum Blockchain: Anwendungsbeschreibung weiterlesen

ZfK-Interview: EDNA-Bundesverband – Blockchain ist kein Allheilmittel

Die Blockchain-Initiative Energie analysiert aktuell die aussichtsreichsten Anwendungsfelder in der Branche. Stadtwerke sind im Hinblick auf die neue Technologie zentrale „Change Manager“, so Edna-Geschäftsführer Rüdiger Winkler im ZfK-Interview.

„Stadtwerke werden – wo immer es Sinn macht – sehr schnell auf den Blockchain-Zug aufspringen, prognostiziert Rüdiger Winkler, Geschäftsführer des Edna Bundesverband Energiemarkt und Kommunikation. Angesichts des Koalitionsvertrags wird die neue Speichertechnologie eine wichtige Rolle im Rahmen der Digitalisierung spielen. Gesetzlichen Nachbesserungsbedarf sieht Winkler in drei Bereichen: Finanzmarkt- und Energiemarktregulierung sowie Datenschutz. Letzteres sei durch eine gewisse Anonymität lösbar.

Die Ankündigung des Interviews im ZfK Morning Briefing vom 5. März.

Nachlesen können Sie das komplette Interview in der ZfK-Ausgabe März 2018.

E-world 2018: Die Blockchain-Initiative zeigt Gesicht!

Die Blockchain-Initiative, die sich vom Start weg mit als die größte Interessenvertretung für den sinnvollen Einsatz dieser Technologie in Deutschland etabliert hat, präsentiert sich auch auf der E-world 2018 vom 6. bis 8. Februar 2018 in Essen. Die Mitglieder unter den Ausstellern werden dies durch ein Schild dokumentieren, das am jeweiligen Messestand angebracht ist (siehe Titelbild).

BCI-E? Was ist das?

Diese Frage beantwortet Henrik Sommer im Blog der SOPTIM AG. Ein durchaus lesenswerter Beitrag, der gut erklärt, was wir tun:

Henrik: Wie ihr alle wisst, hat der EDNA am 11.12.2017 die BCI-E ins Leben gerufen.

SOPTIM: Aha. Und was ist EDNA?

Henrik: EDNA steht für Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. – wie die mit dem Namen auf diese Abkürzung gekommen sind, weiß ich nicht. Konnte mir der Geschäftsführer auch nicht erklären. BCI-E? Was ist das? weiterlesen

Blockchain-Initiative Energie geht an die Arbeit

Am 17.1.2018 trafen sich die Blockchainer der Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) im EDNA Bundesverband zum Jahresauftakt als Gast der Soptim AG in Essen. Vertreten waren circa 20 Unternehmen, die als EDNA-Mitglied oder als BCI-E-Mitglied teilnahmen.

Wesentliches Ergebnis der Konferenz Blockchain-Initiative Energie geht an die Arbeit weiterlesen